banner.jpg

Reichlich Tore....

.....bei ü 50 AH Spiel zwischen

FSV Oggersheim TM - SCK AH ü 50 7:5 (4:1)

Nach dem es in der Halbzeit bereits 4:1 stand, wurde in der 2. Halbzeit der SCK stärker und konnte durch Geider (3) und Sowa das Ergebnis noch offen gestalten.  Der Gastgeber konnte seine zwischenzeitliche Überlegenheit mit zwei Lattentreffer ausdrücken aber der SCK hatte ebenfalls noch mehrere 100 % Torchancen .

Mannschaft: Seidenglanz (TW), Ullrich, Sowa, Kempf, Walz, Geider, Wagner R., Hauser, Fischer und Eitel

Trennung vom Trainerteam unserer 2. Mannschaft

SC Käfertal trennt sich mit sofortiger Wirkung vom Trainerteam der 2. Mannschaft

Die sportliche Leitung des SC Käfertal hat sich nach intensiven Gesprächen mit den Trainern der 2. Mannschaft - Markus Kreis und Dirk Ritschel - dazu entschieden, die ohnehin zum Saisonende auslaufende Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden.                

Der neue Trainer Heinz Bangert wird die Trainingsleitung sofort übernehmen. Die Verantwortlichen kamen zu der Auffassung, dass er hierdurch die Mannschaft frühzeitig kennenlernen und die Weichen für die Spielzeit 2018 / 2019 stellen kann.

Wir möchten uns auch auf diesem Wege für die gute und erfolgreiche 3,5 jährige Zusammenarbeit bedanken und wünschen den Beiden bei ihrer neuen Aufgabe alles Gute und viel Erfolg.

 

Pressemeldung SC Käfertal

SC Käfertal und sein Trainerteam trennen sich zum Rundenende

SC Käfertal und sein Trainerteam trennen sich zum Rundenende

                 

Trotz erfolgreichem Wirken beim Sport-Club Käfertal hat sich Trainer Thomas Geier dazu entschieden sein Engagement zum Rundenende 17/18 zu beenden und eine schöpferische Pause einzulegen. Co-Trainer Sven Zahnleiter wird seine Tätigkeit aus beruflichen Gründen ebenfalls beenden und steht somit nicht für die Übernahme des Cheftrainer-Amtes zur Verfügung.    

Die Verantwortlichen des SC Käfertal sind trotz der Bekanntgabe der Trennung vom weiteren erfolgreichen Engagement  des  Trainerteams Geier / Zahnleiter überzeugt und wünschen Ihnen und der Mannschaft viel Erfolg in der Rückrunde.

Die sportliche Leitung wird nun umgehend die Suche nach geeigneten Nachfolgern aufnehmen.

Pressemeldung SC Käfertal

 

SCK AH- SC BLUMENAU AH 6:7

Erste Halbzeit noch im Winterschlaf!

 

Das erste Spiel im Jahr 2018 bestritt die AH am Donnerstagabend unter Flutlicht 22.03. gegen Blumenau. Blumenau war vom Anpfiff weg spielbestimmend, Passsicher und Zweikampfstark, während bei der SCK AH von Fussball nichts zu merken war. Einzig Torwart Zipse verhinderte einen höheren Rückstand. Zwei kleine Lichtblicke im Angriff ermöglichten Kara zwei Treffer und somit ging man nur mit einem 2:3 Rückstand in die Pause.  Nach der Halbzeit konnte das Spiel zunächst offener gestaltet werden und die SCK AH versuchte den Ausgleich zu erzielen. Blumenau war aber auch weiterhin stark im Mittelfeld und Sturm und nutzte eine weitere Verschnaufpause der SCK AH zu drei weiteren Toren. Danach schaltete Blumenau merklich zurück, bedingt auch durch einige Wechsel innerhalb der Gästemannschaft. Die SCK AH gab das Spiel aber auch noch nicht auf und konnte durch zweimal Kara und einmal Schura ebenfalls drei Treffer erzielen und den Rückstand bis auf ein Tor verkürzen.  Nun ging man volles Risiko und setzte alles auf die Karte Ausgleich , aber die SC Blumenau konterte noch einmal erfolgreich zum 7:5. Allerdings waren noch 5 Minuten zu spielen und die SC Käfertal AH Moral war noch nicht gebrochen, und weiterhin wollte die Mannschaft zumindest ein Unentschieden erzwingen. Letztlich konnte erneut Kara mit seinem fünften Treffer, diesmal per Elfmeter, nochmals den Anschlusstreffer erzielen,aber zu mehr reichte es nicht. Somit gewinnt die SC Blumenau verdient mit 6:7 bei der SCK AH,  die jedoch trotz der Niederlage und der vielen Gegentore eine tolle Moral gezeigt hat.

Für das nächste Spiel hoffen wir das die kranken Spieler wieder Einsatzbereit sind. Die sportliche Leitung bedankt sich bei Frank Pilger der trotz Verletzung versucht hat der Mannschaft zu helfen, aber leider nach drei Minuten den Platz schon wieder verletzt verlassen musste.

Bericht von Frank Hagendorn.

Winter Party beim SCK

 

 

In diesem Jahr wird die Skiabteilung in Kooperation mit der SCK-AH erstmalig am 02.Dezember 2017 ab 16 Uhr unter der Pergola auf dem Vereinsgelände unter Beteiligung weiterer Abteilungen unseres Sport-Clubs eine „Winter-Party“ veranstalten.

Geplant ist ein kleines „Winterdorf“ mit Verkauf von Heißgetränken wie Punsch, Glühwein, Lumumba und Co., Verkauf alkoholfreier Getränke sowie einigen Verkaufsständen mit selbstgemachten Leckereien und Ähnlichem.

Auch für das leibliche Wohl ist durch einen Kuchen- und Waffelverkauf sowie einen Stand mit wärmender Suppe und Eintopf gesorgt.

In winterlich, vorweihnachtlicher Atmosphäre wird DJ Andi Hausruckinger  ab ca. 18 Uhr für den gewünschten „Apre-Effekt“ sorgen und uns mit einem Mix aus coolen Hits und Partykrachern ordentlich einheizen.

Der Erlös der Veranstaltung soll der Förderung von Vereinsprojekten zugutekommen.

Wir hoffen möglichst viele Vereinsmitglieder auf dem SCK-Gelände begrüßen zu können, die unsere Aktion unterstützen.

Wir planen auch die „Winter-Party“ in den kommenden Jahren zu wiederholen und als feste Größe in unserem Vereinsgeschehen zu etablieren.

Also auf geht’s … Kind und Kegel packen und am 02.12.2017 auf zum SC-Käfertal!!!

Wir freuen uns auf euer Kommen

Die Verantwortlichen der

SCK-Skiabteilung und SCK-AH

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine