banner.jpg

Herzlich willkommen bei der Bouleabteilung

Hattrick! Hamid Zorgani zum 3. Mal in Folge Vereinsmeister Tête

Mit 26 Teilnehmern traten am 01.11.2016 so viele Mitglieder wie noch nie an, um den diesjährigen Vereinsmeister im Tête-à-tête zu ermitteln. Gespielt wurde in 5 Gruppen jeder gegen jeden um den Einzug ins Viertelfinale. In vielen Gruppen ging es sehr eng zu, sodass teilweise der direkte Vergleich (mitunter auch zwischen drei Teams) um das Weiterkommen entscheiden musste.

Weiterlesen: Hattrick! Hamid Zorgani zum 3. Mal in Folge Vereinsmeister Tête

Heimsieg von Marvin Petzold beim 18. Jugendboulevard

Mit 59 Mannschaften fanden sich wie in den letzten Jahren auch beachtlich viele Jugendliche und Erwachsene zum Jugendboulevard am 09.10.2016 in Käfertal ein. In diesem Jahr handelte es sich um die bereits 18. Ausgabe des Jugendboulevards - man könnte auch sagen, der Jugendboulevard wird volljährig!

Weiterlesen: Heimsieg von Marvin Petzold beim 18. Jugendboulevard

Silvia Fahner, Stefan Moll und Patrick Fahner werden Vereinsmeister Triplette 2016

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft im Triplette fand am 21.08.2016 statt. Insgesamt 7 Teams traten an, um den neuen Vereinsmeister auszuspielen.

Weiterlesen: Silvia Fahner, Stefan Moll und Patrick Fahner werden Vereinsmeister Triplette 2016

18. Jugendboulevard 2016 - Einladung

Am Sonntag, dem 09.10.2016, findet unser alljährlicher Jugendboulevard statt. Einschreibeschluss ist 10.30 Uhr. Wie immer bestehen die Teams aus einem Jugendlichen und einem Erwachsenen. Die Startgebühr beträgt 5 € pro Person. Jede teilnehmende Mannschaft gewinnt bei unserer Tombola einen Preis.

Die offizielle Einladung gibt es hier.

Wie ihr unseren Platz findet, erfahrt ihr hier.

Bilder aus dem letzten Jahr gibt es hier.

Wir freuen uns auf euer Kommen. Allez les boules!

Achtelfinalniederlage im BBPV-Pokal gegen VfB Neuffen

Für das Achtelfinale des BBPV-Pokals fuhren wir am 31.07.2016 zum BaWü-Ligisten VfB Neuffen. Nach dem Kantersieg in der Runde zuvor gegen PSG Mannheim, mussten dieses Mal wir die Rolle des Unterlegenen annehmen. Leider konnten wir nicht an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen, zudem spielte Neuffen stark auf und wurde seiner Favoritenrolle mehr als gerecht. Nach nur 2 gewonnenen Têtes gingen alle Doublettes verloren, sodass wir vorzeitig die Heimreise antreten konnten und die abschließende Tripletterunde nichts mehr geändert hätte.

Dennoch war zeigte die Mannschaft mit dem Achtelfinaleinzug insgesamt eine mehr als solide Leistung im diesjährigen Pokalwettbewerb. Es spielten dieses Jahr im BBPV-Pokal: Isolde Moll, Lisa Fahner, Silvia Fahner, Reimund Ulitzka, Ali Bülbül, Markus Runo, Hamid Zorgani, Stefan Moll und Patrick Fahner.

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.