banner.jpg

Herzlich willkommen bei der Bouleabteilung

Die Bouleabteilung trauert um Jürgen Schneider

Jürgen SchneiderDie Bouleabteilung trauert um

Jürgen Schneider,

der am 1. Mai 2019 im Alter von 49 Jahren leider viel zu früh von uns gegangen ist. Jürgen war viele Jahre Mitglied unserer Abteilung und in dieser Zeit stets ein wichtiger Spieler unseren ersten Mannschaft. Auch bei seinen anderen Stationen in Lützelsachsen und Weinheim konnte er viele sportliche Erfolge feiern. Etliche jüngere Spieler profitierten dabei von seiner langjährigen Erfahrung, die er gerne weitergab.

Wir werden nicht nur ihn als Mitspieler, sondern auch seinen Humor und die vielen lustigen Geschichten/Erlebnisse vermissen, an denen er uns teilhaben ließ.

Unser Mitgefühl gilt seiner gesamten Familie, insbesondere Andreas Schneider, unserem Sportkameraden und Jürgens Sohn.

 

Ursula Kämmle und Bianca Petzold holen Vizemeistertitel

Eine großartige Leistung zeigten unsere beiden Boulerinnen Ursula Kämmle und Bianca Petzold bei den Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften der Frauen im Doublette.

Weiterlesen: Ursula Kämmle und Bianca Petzold holen Vizemeistertitel

Mercedes Lehner wird Vereinsmeisterin Tête 2018

Es ist mittlerweile Tradition geworden, dass die Bouleabteilung an Allerheiligen ihren Vereinsmeister im Tête-à-tête ermittelt. So traten in diesem Jahr 16 Mitglieder an. Die Vorrunde wurde in zwei 8er-Gruppen gespielt, d.h. 7 Spiele musste jeder bestreiten, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren.

Weiterlesen: Mercedes Lehner wird Vereinsmeisterin Tête 2018

Gemütlicher Aufgalopp ins neue Jahr

Mittlerweile ist es schon fast Tradition geworden, auf eine Weihnachtsfeier zu verzichten und stattdessen das neue Jahr mit einer schönen Winterfeier zu beginnen. Das ganze dann noch kombiniert mit unserem traditionellen Anboulen und schon kann nichts mehr schiefgehen.

Weiterlesen: Gemütlicher Aufgalopp ins neue Jahr

20. Jugendboulevard: Perfekter Tag für das Jubiläum!

Im Jahre 1999 lud der SC Käfertal zum ersten Jugendboulevard ein. Ziel war es, Kindern und Jugendlichen eine Möglichkeit zum Spielen zu geben, denn außer der LM Jugend in BaWü und der DM Jugend gab es nichts: keine Jugendliga, keine anderweitigen Jugendturniere und auch dass Jugendliche in der Liga bei den Senioren mitspielen, war zu diesem Zeitpunkt noch nicht üblich.

Zur Premiere damals kamen 35 Doublettes und über die Jahre wuchs die Bekanntheit und Beliebtheit des Jugendboulevards. Der Teilnehmerrekord mit 82 Mannschaften aus dem Jahre 2006 wird wohl auf lange Zeit nicht mehr erreichbar sein, aber zum diesjährigen Jubiläum, der 20. Ausgabe, erschienen am 14.10.2018 stolze 64 Teilnehmer auf dem Gelände des SCK. Damit ist der Jugendboulevard (abgesehen von der DM Jugend) das größte Jugendturnier Deutschlands. Sogar aus Leipzig und Hamburg(!) durften wir in diesem Jahr Gäste begrüßen.

Weiterlesen: 20. Jugendboulevard: Perfekter Tag für das Jubiläum!

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.