banner.jpg

Jugendboulevard 2012: Katrin Magin und Manuel Strokosch gewinnen

Bereits zum 14. Mal fand am 14.10.2012 unser Jugendboulevard statt. Wie immer ist es schön anzusehen, wenn Jung und Alt zusammen spielen (Die Doublettes bestehen immer aus einem Jugendlichen und einem Erwachsenen): Jugendliche, die schon mit viel Erfahrung professioniell auf hohem Niveau spielen, treffen auf Kinder, die ihr ersten Turnier spielen und den Spaß am Boulespiel entdecken. Da kann es auch schonmal vorkommen, dass man noch nicht weiß, mit welcher Hand man spielen soll (O-Ton eines Teilnehmers: "Ich glaub', mit der rechten Hand ist es besser).

Alle Teilnehmer zeigen einen fairen Umgang miteinander und es ist imposant, mit welcher Euphorie die Kinder am Werke sind. Dieses Jahr wollte leider das Wetter nicht so richtig mitspielen, doch alle hielten die 4 Runden Schweizer System tapfer durch. Insgesamt kamen 56 Mannschaften nach Käfertal und einige nahmen dabei auch weite Wege auf sich wie bspw. die Teams aus Saarwellingen oder Ettenheim.

jüngster Teilnehmer: Alexander HeinVielen Dank an alle Teilnehmer für Euer Kommen! Es freut uns, dass unser Jugendboulevard mittlerweile auch überregional bekannt ist und vielen Jugendlichen die Chance gegeben wird, miteinander zu spielen. Gleichzeitig können sie auf sich aufmerksam machen, denn wir konnten sowohl Winfried Hess, Jugendreferent des BBPV, sowie seinen saarländischen Kollegen Werner Eberhardt auf unserem Gelände begrüßen.

Wie immer gab es einen Preis für den jüngsten Teilnehmer, der in diesem Jahr Alexander Hein (VfSK Athleten Bouler) heißt und gerade einmal vier Jahre alt ist. Er bekam einen Pokal und ein T-Shirt von OBUT überreicht.

Nun zum Sportlichen:
Drei Teams konnten alle 4 Spiele gewinnen und machen somit die Sieger-Plätze unter sich aus. Ein Glückwunsch an alle 3 Mannschaften für die gezeigte Leistung!

  • 1. Platz: Katrin Magin (PLP Walldorf) / Manuel Strokosch (BC Niedersalbach)
  • 2. Platz: Sven Laube (BC Saarwellingen) / Siegfried Rühle (SSV Überherrn)
  • 3. Platz: Matthias Leser / Ludwig Hoffmann (beide BF Rheinhausen)

Alle Ergebnisse im Detail gibt es hier.

Die Sieger (v.l.): Ludwig, Matthias, Katrin, Manuel, Sven und Siegfried

Des Weiteren gab es parallel zum Turnier einen Schusswettbewerb, der in allen drei Altersklassen ausgetragen wurde. Die Sieger lauten hier:

Minimes: Daniel Burkardsmeier (PC Messidor Saarbrücken)
Cadets: Eileen Jenal (BC Saarwellingen)
Juniors: Matthias Leser (BF Rheinhausen)

Doch bei uns sind alle Teilnehmer Sieger. Deshalb gibt es nach der Siegerehrung eine Tombola mit tollen Preisen, an der alle Mannschaften automatisch teilnehmen. Dieses Jahr gab es u.a. eine Nintendo Wii, ferngesteuerte Hubschrauber, OBUT-Boulejacken u.v.m. zu gewinnen. Hier war nochmal für Spannung bei allen Teilnehmer gesorgt.

Die Tombola mit tollen Preisen

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.