banner.jpg

Ergebnisse und Bericht vom 12. Jugendboulevard 2010

Bei herrlichem Sonnenschein kamen am Sonntag, dem 10.10.2010, 56 Mannschaften auf den Käfertaler Sportplatz, um den 12. Jugendboulevard auszutragen. Wie immer bestanden die Mannschaften aus einem Jugendlichen und einem Erwachsenen. Es ist schön zu beobachten, auf welchem Niveau die Kids bereits spielen und die Erwachsenen zum Teil „alt aussehen“ lassen.

Felix Fries (Jüngster Teilnehmer)

Neben tollem Boulesport konnte man auch eine angenehme Atmosphäre erleben, denn die Förderung der Jugend und der Spaß am Spiel stehen hier eindeutig im Vordergrund.

So wurden nicht nur 4 Runden Schweizer System gespielt, die Jugendlichen durften ihr Können auch in einem Schießwettbewerb auf dem blauen „Käfertaler Teppich“ zeigen. Nach 7 Stunden standen die Sieger fest, doch dann kam der eigentliche Höhepunkt: die Tombola.

Beim Jugendboulevard ist nämlich jeder ein Gewinner. Neben Pokalen für die besten Turnier- und Schießleistungen gibt es zusätzlich Sachpreise für alle teilnehmenden Teams, die am Schluss verlost werden. So kann auch noch der Letzte einen der Hauptpreise ergattern, die dieses Mal eine 12-Megapixel-Digitalkamera, ein Waveboard und ein portabler DVD-Player waren. So war Spannung auch nach den letzten Spielen noch garantiert. Ein Sonderpreis ging an den jüngsten Teilnehmer, der in diesem Jahr Felix Fries heißt und beim SC Käfertal spielt.

Ein Dank geht an alle Erwachsene, die es den Kindern ermöglichen, beim Jugendboulevard Wettkampfpraxis zu erlangen und den Spaß und die Freude des Boulesports vermitteln. Ein besonderer Dank geht an diejenigen, die dafür sehr weite Wege in Kauf genommen haben und zu uns gekommen sind.

Über 300 Bilder gibt es in unserer Galerie zu betrachten. Danke an Willi Bollack für die Bereitstellung seiner Bilder.

Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr! Allez les boules!

 

Doch nun zu den Ergebnissen:

Hauptturnier

Im Hauptturnier konnten 4 Mannschaften alle 4 Spiele gewinnen. Dementsprechend belegen sie die ersten Ränge in folgender Reihenfolge:

 

  1. Robin Fritsche / Thomas Fritzsche (TSG Lützelsachsen)
  2. Leon Gotha / Rolando Jecle (BC Sandhofen / BC Bornheim)
  3. André Skiba / Pascal Keller (SC Käfertal / PCB Horb)
  4. Jannis Wacker / Karl-Heinz Müller (BC Edingen-Neckarhausen)

 

Herzlichen Glückwunsch zu den hervorragenden Leistungen. Die detaillierte Abschlusstabelle gibt es hier.

 

Robin und Thomas Fritzsche (Sieger Jugendboulevard 2010)

 

Tireurwettbewerb

Bei den Tireuren durften die beiden Punktbesten der Vorrunde in jeder Alterklasse nochmal in einem Finale gegeneinander antreten mit folgenden Ergebnissen:

 

Juniors

  1. Daniel Mildenberger (BC Niederkirchen)
  2. Christian Schäffner (SC Käfertal)

 

Cadets

  1.  André Skiba (SC Käfertal)
  2. Dennis Hoffmann (BC Niederkirchen)

 

Minimes

  1.  Sabrina Royer (BC Rastatt)
  2. Joshua Scheib (BC Edingen-Neckarhausen)

 

Alle Schießergebnisse der Finals und der Vorrunde findet man hier.

 

Sabrina Royer (Sieger Tireur Minimes)André Skiba (Sieger Tireur Cadets)Daniel Mildenberger (Sieger Tireur Juniors)

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.