banner.jpg

BBPV-Pokal 2017: Endstation in Runde 2

In der zweiten Runde des BBPV-Pokals trat unsere Mannschaft ersatzgeschwächt beim TC Ludwigsburg an. Offensichtlich steckte die lange Anreise unserer Mannschaft noch in den Knochen, denn in der Tête-Runde zum Auftakt gingen alle Spiele verloren.

In den 3 darauffolgenden Doublettes zeigte die Mannschaft ihr Können und gab kein Spiel ab. Somit fiel die Entscheidung in der abschließenden Triplette-Runde. Nachdem das erste Triplette souverän gewonnen werden konnte, entschied die letzte Partie des Tages über Weiterkommen oder Ausscheiden. Hier behielt Ludwigsburg mit 13:10 knapp die Oberhand und zieht damit in die nächste Runde ein. Herzlichen Glückwunsch nach Ludwigsburg und viel Erfolg weiterhin!

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine