banner.jpg

Die C2 – Die Mischung macht’s… 

 

Verschiedene Faktoren führten am Ende der Vorrunde dazu, dass der SCK in der Rückrunde auch mit einer neu gegründeten C2 antreten konnte.

 

Hierzu wurden Spieler der Jahrgänge 2002 und 2003 mit Spielern des Jahrgangs 2004, die ab dem Sommer den großen Schritt von D- zu C-Jugend machen müssen, gemischt und als C2 unter die Leitung von Michael Zangl, Patrick Sensbach und Hüseyin Günes gestellt. Unterstützt wurde das Trio durch Maximilian Zangl, der als aktiver B-Jugend-Spieler seine Fähigkeiten als Co-Trainer unter Beweis stellte.

 

Nun gab es also eine bunt gemischte Truppe aus älteren und größeren Spielern, die bereits an Herausforderung Großfeld gewöhnt waren, und jüngeren, meist kleineren, Spielern, die in der Vorrunde noch in der D-Jugend gekickt haben.

Und obwohl das nach einem ziemlichen Durcheinander klingt, gelang es dem Trainerteam, eine Mannschaft zu formen, die wirklich weitestgehend mit den übrigen Mannschaften der Runde mithalten konnte. Von Mitte März bis Mitte Mai wurden insgesamt 8 Spiele absolviert. 1 Spiel endete unentschieden, bei 4 Spielen erwies sich der Gegner als etwas erfolgreicher und bei 3 Spielen konnten die Punkte komplett mit nach Käfertal genommen werden. Insgesamt ergibt sich so ein guter 7. Platz.

Für die 2002-er und 2003-er ergab sich durch die Gründung der C2 die Möglichkeit, regelmäßig lange Spieleinsätze zu bekommen und die 2004-er erhielten die Chance, sich an die gesteigerte Herausforderung der C-Jugend bereits einige Monate vorher zu gewöhnen. Für alle somit ein Gewinn!

 

Ein herzlichen Dank gilt den Spielern für die tolle Mitarbeiter, das ständige Engagement und den Teamgeist, dem Trainerteam, die stets daran interessiert waren, die Mannschaft und jeden einzelnen Spieler voran zu bringen, den Eltern, die bereit waren, die Trainer immer zu unterstützen und den Verkauf bei Heimspielen organisiert haben sowie der Jugendleitung für das entgegen gebrachte Vertrauen.

Wir blicken zufrieden auf die Rückrunde und freuen uns auf die neue Saison 2017/2018!

 

Mit sportlichen Grüßen

Die C2