banner.jpg

Heimsieg von Marvin Petzold beim 18. Jugendboulevard

Mit 59 Mannschaften fanden sich wie in den letzten Jahren auch beachtlich viele Jugendliche und Erwachsene zum Jugendboulevard am 09.10.2016 in Käfertal ein. In diesem Jahr handelte es sich um die bereits 18. Ausgabe des Jugendboulevards - man könnte auch sagen, der Jugendboulevard wird volljährig!

Das Prinzip ist seit den Anfangstagen unverändert: Ein Jugendlicher und ein Erwachsener bilden zusammen ein Doublette. Gespielt werden 4 Runden Schweizer System und am Ende gewinnen alle Jugendlichen bei unserer Tombola einen tollen Preis. In diesem Jahr gab es unter anderem einen Gutschein von Amazon in Höhe von 100 Euro, einen Tischkicker, ferngesteuerte Helikopter u.v.m. zu gewinnen!

Schön ist es auch, dass viele, die früher als Jugendliche bei uns ihre ersten Erfahrungen gesammelt haben, mittlerweile selbst als Erwachsene ihre Erfahrung an die nächste Generation weitergeben. Viele spannende Spiele führten letztendlich auch zu einem knappen Ergebnis an der Spitze, das letzten Endes zu Gunsten unseres Käfertaler Eigengewächses Marvin Petzold zusammen mit Pascal Keller (FT Freiburg) ausfiel. Die beiden konnten alle ihre Spiele gewinnen, ebenso wie die beiden anderen Mannschaften auf dem Treppchen:

  1. Marvin Petzold (SC Käfertal) / Pascal Keller (FT Freiburg) (4 Siege / 10 Buchholzpunkte / +32 Kugeln)
  2. Anna Scherer / Tina Wolf (Boules Brother Ostheim) (4/10/+24)
  3. Valentin König / Alex Losert (Ludwigshafen-Oppau) (4/8/+21)

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger zu ihrem tollen Abschneiden! Die komplette Abschlusstabelle findet ihr hier.

Sieger Jugendboulevard 2016: Marvin Petzold und Pascal Keller

Wie immer gab es auch Sonderpreise. Zum einen wurde Ben Schwander mit 5 Jahren wie auch im letzten Jahr als jüngster Spieler ausgezeichnet, zum anderen führte Klaus Endreß wieder einen Schießwettbewerb durch. Hier durften folgende Spieler einen Pokal, überreicht von BBPV-Jugendreferent Winfried Hess, mit nach Hause nehmen:

Juniors

  1. Paul Bonifer (CdP Dieburg)
  2. Lars Fink (BF Malsch)
  3. Saskia Schneider (BC Stahlbad Weinheim)

Cadets

  1. Tobias Greuling (SC Käfertal)
  2. Louis Strifler (BF Malsch)
  3. Tim Scherer (Boules Brothers Ostheim)

Minimes

  1. Anna Thurau (BCP Aschaffenburg)
  2. Mercedes Lehner (BC Stahlbad Weinheim)
  3. Hannes Gießler (Boule 13 Waldkirch)

Jüngster Teilnehmer: Ben Schwander mit Mama Sarah und Papa Thomas

 Weitere Bilder findet ihr in unserer Bildergalerie.

 

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine