banner.jpg

SC Käfertal peilt vorderes Tabellendrittel an

Eine turbulente Spielzeit liegt hinter dem Sportclub Käfertal,der mit einer neuformierten Mannschaft in die Saison 2016/17 in der A-Klasse Mannheim startet.

Nach dem Umbruch in der Winterpause, sowohl bei den Spielern als auch bei den Offiziellen, findet der Verein endlich Ruhe und versucht nun mit sportlichen Schlagzeilen von sich Reden zu machen.

Sportlich darf sich das Trainerteam um Marc Ritschel und Alain Djuvelek auf 14 Neuzugänge freuen, wobei lediglich weitere 6 Abgänge zu Buche stehen.



Natürlich ist nicht unerwähnt zu lassen, dass es mit dem Trainerteam bereits in die dritte gemeinsame Saison geht,dass auch weiterhin von Assistent Bernd Wigand begleitet wird. Es gilt nun schnell die Mannschaft aufeinander abzustimmen und eine schlagkräftige Truppe zu formen, daher sollte lediglich als Saisonziel ein Platz im vorderen Tabellendrittel anvisiert werden.

Neuzugänge:                

    Kempf, Sebastian Spvgg Wallstadt
    Hanf, Jean-Pierre    FV Leutershausen
    Vocaj, Valon    DJK Neckarhausen
    Gailing, Patrick    FV 03 Ladenburg
    Lackmann, Daniel    TSV Unterschüpf 
    Krause, Marvin    Spvgg Wallstadt
    Barembruch, Sven    Spvgg Wallstadt
    Vogel, Fabian    TSG Weinheim II
    Schick, Kurt    TSG Weinheim II
    Uhegwu, Brandon    VFR Mannheim (A-Jugend)
    Hochheim, David    FV Leutershausen
    Kolb, Tobias    FV Leutershausen
    Lamberth, Dennis    FC Germania Friedrichsfeld
    Cremer, Kevin    Spvgg Sandhofen
    Minghe, Max    eigene 2. Mannschaft
    Schura, Sebastian    eigene 2. Mannschaft
    Seufert, Lars    eigene 2. Mannschaft


Abgänge:        
        
    Aiman, Kurt    Phönix Mannheim
    Karlein, Gregor    SV Eintracht Nassig
    Hannemann, Anthony    Srbija Mannheim
    Ünlü, Onur    Hochstätt Türkspor
    Lang, Kevin    VFR Mannheim II
    Bugert, Patrick    SC Rot-Weiß Rheinau

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.